• Team Planerwerkstätten BersenbruecksMitte
  • Planerwerkstätten BersenbruecksMitte
  • Planerwerkstätten BersenbruecksMitte
  • Einkaufstasche Bersenbruecksmitte

Einkaufen zum Erlebnis machen

Eingetragen bei: BersenbrueckMitte | 0

Bersenbrücker Einzelhändler gehen mit guten Ideen die Zukunft an

Seit Ende 2014 treffen sich Bersenbrücker Einzelhändler, die in der Fördergemeinschaft Aktuelles Bersenbrück organisiert sind, mit dem Ziel,  Bersenbrück als Einkaufsstandort nach vorne zu bringen und den innerörtlichen Einzelhandel zu stärken.

Mit dem neuem Namen „Arbeitsgemeinschaft Bersenbrücks Mitte“ und weiterer Unterstützung aus Teilnehmern der Planerwerkstätten der Samtgemeinde Bersenbrück nahm die Arbeitsgemeinschaft am „Zukunftsfonds Ortsentwicklung 3.0“, einem Wettbewerb auf Landkreisebene, mit dem Förderschwerpunkt Onlinehandel, teil. Neben sieben weiteren Kommunen  aus dem Landkreis Osnabrück, die sich erfolgreich an dem Wettbewerb beteiligt haben, erhält die Arbeitsgemeinschaft  eine finanzielle Förderung von mehreren tausend Euro, um die gemeinsam erarbeiteten Ziele umzusetzen.

Die Arbeitsgemeinschaft hat sich bereits als schlagkräftige Vertretung der Bersenbrücker Kaufmannschaft etabliert. „Unsere Arbeitsgemeinschaft hat mit ihren zahlreichen Unterstützern aus Handel, Gastronomie, Gewerbe und Dienstleistung  schon erste Pläne umgesetzt. Dazu zählt beispielsweise ein eigenes Logo, um den neu konzipierten Markenauftritt zu unterstreichen“, war von Hedwig Grewing und Thomas Bödeker zu erfahren, die sich beide aktiv im Arbeitskreis engagieren. Weitere Maßnahmen sind beispielsweise ein gemeinsamer Internetauftritt – der im März startet – oder auch die Idee einer Einkaufstasche, die mit  dem neuen Logo  versehen ist.  „Die Arbeit unserer  Arbeitsgemeinschaft soll online und offline auf publikumsstarken Veranstaltungen und verkaufsoffenen Sonntagen  vorgestellt und unsere Ideen dort präsentiert werden“, erklärt Hedwig Grewing. Rund 15 Monate  wird die Umsetzung des Marketingkonzeptes des Zukunftsfonds in Anspruch nehmen.  Man darf also gespannt sein, welche weitere Aktionen und Ideen die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Bersenbrücks Mitte  präsentieren, um einkaufen, essen, genießen und wohnen in Bersenbrück schmackhaft zu machen.

 

Quellenangabe (Text und Fotos: Thomas Oeverhaus)